Sport Camps berlinweit vom Landessportbund

der Kollege vom Landessportbund hat so nett um Veröffentlichung gebeten, da wollen wir als Jugendförderung Steglitz-Zehlendorf mal nicht so lokalpatriotisch sein.

Die Sportjugend des Landessportbunds Berlin organisiert in Kooperation mit Sportvereinen und Einrichtungen der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ) Sommerferien-Camps, die Spaß machen und Eltern entlasten.

Berliner Grundschulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können sich auf sportliche, kulturelle und kreative Aktivitäten freuen: Schwimmen, Ballspiele, Museumsbesuche, Minigolf spielen, Klettern, Basteln, Batiken und vieles mehr. Sie werden zwei Wochen lang täglich mindestens 8 Stunden in Gruppen von etwa 20 Kindern betreut. Die Kinder bekommen täglich ein Mittagessen und gesunde Snacks wie Obst und Gemüse und Getränke. Betreuung, Verpflegung, Eintrittsgelder, sowie Sport- und Spielmaterial sind im Teilnahmebeitrag (70 € pro Kind, 35 € ermäßigt mit Berlinpass) enthalten.

Weitere Infos

und die Pressemitteilung des Landesportbundes